Sommerferien Jugendreisen mit Betreuung

Betreute Jugendreisen in den Sommerferien nach Deutschland

Reiseland
Deutschland
Betreute Jugendreisen Deutschland

Deutschland hat in den Sommerferien jede Menge für Jugendliche zu bieten. Überzeugt Euch selbst und erlebt es […]
zu den Deutschland Jugendreisen
Betreute Jugendreisen in den Sommerferien nach Italien

Reiseland
Italien
Betreute Jugendreisen Italien

Italien ist und bleibt eines der beliebtesten Reiseziele in den Sommerferien. So auch bei unseren betreuten Jugendreisen […]
zu den Italien Jugendreisen
Betreute Jugendreisen Spanien in den Sommerferien

Reiseland
Spanien
Betreute Jugendreisen Spanien

Beliebt, beliebter, Spanien. Keine Frage ist und bleibt Spanien das beliebteste Reiseland bei unseren betreuten Jugendreisen […]
zu den Spanien Jugendreisen
Betreute Jugendreisen in den Sommerferien nach Frankreich

Reiseland
Frankreich
Betreute Jugendreisen Frankreich

Frankreich ist besonders für seine Surfcamps bekannt und beliebt. So auch bei unseren betreuten Jugendreisen im Sommer nach […]
zu den Frankreich Jugendreisen
Betreute Jugendreisen in den Sommerferien nach Kroatien

Reiseland
Kroatien
Betreute Jugendreisen Kroatien

Absoluter Geheimtipp sind unsere betreuten Jugendreisen in den Sommerferien nach Kroatien. Warum? Das erfährst du hier […]
zu den Kroatien Jugendreisen

Betreute Jugendreisen Sommerferien

Wohin Jugendliche verreisen wollen, unterscheidet sich schon recht häufig von den Vorstellungen, die ihre Eltern haben. Dann ist es gar nicht so einfach alle Interessen unter einen Hut zu bekommen. Schon mit Kindern ist es nicht so einfach, weil diese nun mal selten Interesse an kulturellen Veranstaltung oder der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten haben. Doch diese finden einen Besuch im Tier- oder Freizeitpark als Ausgleich schon ganz angemessen. Jugendliche haben da ganz andere Vorstellungen. Sehenswürdigkeiten interessieren sie vielleicht schon, jedoch nicht hier in Deutschland, sondern in einer anderen europäischen Hauptstadt.

Ein Freizeitpark darf natürlich nicht für kleine Kinder sein, sondern die richtig großen Achterbahnen und ähnlichen Fahrgeschäfte vorweisen können. Wenn manch einer lieber weniger Action haben will, dann bleibt er am liebsten zu Hause, wo er in Ruhe relaxen und entspannen kann, während der Rest der Familie im Urlaub oder arbeiten ist. Vielleicht sind betreute Jugendreisen Sommerferien dann eine Alternative. Dort erleben die Jugendlichen nämlich beides, Ruhe und Action, je nachdem, wonach ihnen gerade der Sinn steht. Zusätzlich gibt es noch ein spannendes Thema oder die Reise führt an einen angesagten bzw. bekannten Ort im Ausland. Damit sie nicht ganz auf sich allein gestellt sind, sind Betreuer anwesend, die als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Weiterhin ist auch für Unterkunft und Verpflegung gesorgt und die An- und Abreise ist ebenfalls organisiert. Jugendreisen mit Betreuung Sommerferien bieten also ziemliche Vorteile und daher eine nennenswerte Alternative zum Familienurlaub. Für Eltern dürfte hierbei auch eine Rolle spielen, dass betreute Jugendreisen Sommer eben wie der Name schon sagt, betreut sind. Dies gibt ihnen ein sicheres Gefühl, als wenn ihre Kinder ganz alleine unterwegs wären und auf eventuelle Probleme stoßen.

Warum in die Ferne schweifen …

Je weiter das Traumziel entfernt liegt, desto teurer dürfte es werden. Seinen Urlaub in den USA, Neuseeland oder in Asien zu verbringen, ist wohl ein langgehegter Traum vieler Jugendlicher je älter sie werden. Doch dies mal einfach so bezahlen zu können, ebenfalls. Viel realistischer sind da doch Ziele innerhalb Europas. Diese sind schneller und einfacher zu erreichen. Auch liegt der Preis nicht so hoch und dadurch sind längere Reisezeiten möglich. Dies dürfte auch den Eltern entgegen kommen, denn sie sind es ja in den meisten Fällen schließlich, welche die Reise komplett oder zu einem Großteil bezahlen müssen.

Wenn die Jugendlichen sich die Reise selbst zusammensparen wollen, ist es einfacher dies für eine Reise innerhalb Europas zu tun. Denn auch hier gibt es interessante Ziele, die eine Reise wert sind. Natürlich zieht es die meisten Jugendlichen in den warmen Süden. Dort ist häufiger Sonnenschein anzutreffen als hierzulande und auch die Temperaturen liegen im Durchschnitt einige Grade höher. Beliebte Ziele liegen hier dann zum Beispiel in Spanien und Italien. Aufgrund der Küste zum Mittelmeer findet ein Großteil der Camps natürlich direkt am Wasser statt. Wassersport steht hierbei natürlich hoch im Kurs. Denn Segeln, Tauchen oder Surfen macht bei warmen Temperaturen noch mehr Spaß, als hier in Deutschland. Denn diese Sportarten sind auch im Inland unter anderem an Nord- und Ostsee bzw. einem See möglich.

Natürlich punktet bei vielen Jugendlichen nicht nur der Wassersport an sich. Die Strände im Süden laden natürlich auch ideal zum Entspannen oder Party machen ein. Zwei wichtige Kriterien, die bei Teenagern definitiv hoch im Kurs stehen. Ähnliche Bedingungen bieten sich auch in Frankreich, weshalb dieses Land auch als Reiseziel in Frage kommt. Ein weiteres Land, welches oftmals in die engere Auswahl kommt, ist Kroatien. Hier gibt es ebenfalls Strände und angesagte Partyorte, wo man andere Leute treffen kann.

Individuell und auf die Bedürfnisse abgestimmt

Egal, für welches Land sich die Jugendlichen am Ende entscheiden, viel wichtiger ist jedoch, was sie dort unternehmen können und wo sie untergebracht sind. Bei Ferienlagern für Kinder gibt es viele Programmpunkte, die weitgehend feststehen und den Tag strukturieren. Dennoch gibt es auch hier die Möglichkeit für die Kinder, mit zu entscheiden, wie bestimmte Aktivitäten umgesetzt werden oder was sie gerne in ihrer Freizeit machen wollen. Ähnlich wie bei den Kindern ist es bei den Jugendreisen ebenso der Fall nur in umgekehrter Gewichtung.

Gewisse Programmpunkte stehen fest, wie zum Beispiel der Tauchkurs oder der Sprachunterricht. Wie die übrige Freizeit dagegen gestaltet wird, ist ganz von den Jugendlichen abhängig. Natürlich stehen bestimmte Ausflüge, Veranstaltungen oder Schnupperkurse wie Trekkingtouren oder Stadtbesuche auf dem Programm. An diesen muss aber nicht unbedingt teilgenommen werden, wenn ihnen gerade eher nach Relaxen zu Mute ist. Oder sie möchten den Urlaubsort auf eigene Faust erkunden. Wenn die Jugendlichen lieber in der Unterkunft bleiben wollen, heißt das nicht, dass sie sich dann langweilen müssen. Die meisten Unterkünfte haben Freizeiteinrichtungen, welche die Reisenden nutzen können.

Meist gibt es auch einige Bars oder Diskotheken in der Nähe, in denen sich die Jugendlichen die Zeit vertreiben können. Auf jeden Fall treffen sie da auch andere in ihrem Alter und schließen nebenbei neue Freundschaften. Dabei kommen sie auch mit Jugendlichen aus anderen Städten oder sogar Ländern zusammen. Sollten die Jugendlichen Fragen oder Probleme haben, stehen ihre Betreuer immer als Ansprechpartner zur Verfügung. So sind die Reisenden immer auf der sicheren Seite und wissen, an wen sie sich bei Schwierigkeiten wenden können. Denn die Betreuer sind nicht ständig an ihrer Seite und sorgen für Beschäftigung und Bespaßung. Stattdessen lassen sie den Jugendlichen einen für deren Alter angemessenen Freiraum. Schließlich sind es keine kleinen Kinder mehr, die Rund-um-die-Uhr einer Betreuung bedürfen.

Betreute Jugendreisen Sommer versprechen Abenteuer und Abwechslung

Wenn Jugendliche etwas erleben wollen, können sie also getrost auf Jugendreisen mit Betreuung Sommerferien zurückgreifen. Relaxen, Abenteuer, Unternehmungen, Party, Leute treffen, Strand und Meer warten auf die Jugendlichen. So sollen Sommerferien sein. Hinterher bleiben schöne Erinnerungen und vielleicht sogar ein paar neue Kontakte zu anderen Teenagern.

Wer dennoch nicht so weit weg reisen kann oder möchte, dem bleiben immer noch Ziele innerhalb von Deutschland. Besonders Themenreisen aus dem sportlichen Bereich oder Sprachreisen im Sommer gibt es auch im Inland zu finden. Und sie versprechen nicht minder interessant zu werden. Für ein Abenteuer in den Sommerferien sind sie also auch sehr gut geeignet.

betreut  
Betreut.org 4.5 von 5 Sterne basierend aus 808 Bewertungen und 808 Meinungen.